Auf, Ihr „müden Krieger“

dbp_02a_titel

Vor über zwei Wochen wurde die zweite Dampferblogparade gestartet.
Grundsätzlich sind Blogparaden dazu gedacht, Blogger untereinander stärker zu vernetzen und das eigene Blog populärer zu machen (durch mehr Aktivität). Diese Blog-Parade verfolgt aber zusätzlich noch einen anderen – in meinen Augen wichtigen – Zweck: Es geht (ähnlich wie bei ExRaucher) darum, ein positives Bild vom Dampfen zu zeichnen. Je mehr Texte mit positiver Wirkung es zu „unserem“ Thema gibt, um so öfter werden solche Inhalte auch von Unbedarften gefunden. Wer sich Threads in diversen Foren mit den News aus den Medien anschaut, wird feststellen, dass dort beinahe nur Negativ-Presse dokumentiert wird, die in schöner Regelmäßigkeit herausgehauen wird. Nun sind Blogs zwar keine „Nachrichtenportale“ oder „Online-Zeitungen“, aber Beiträge die dort erscheinen, landen ebenso im großen Pool des Internets, wo sich mittlerweile ja so ziemlich jeder informiert und umschaut. Das bedeutet, dass möglichst viele neue positive Beiträge ein wenig am „Vorsprung“ des Bashings nagen. Und genau DAS ist doch mehr als notwendig.

„Auf, Ihr „müden Krieger““ weiterlesen

Petition der Österreicher – WICHTIG UND EILIG!

Schon am 02.03.2016 endet die Mitzeichnungsfrist für die Dampfer-Petition in Österreich. Alle Österreicher (im Gegensatz zur deutschen Petition können nur diese mitzeichnen), die das noch nicht mitbekommen haben, sollten sich den Artikel von Elli durchlesen und möglichst mitmachen:

..:: Ihr seid jetzt gefragt! ::..

Mails außerhalb der „Action!“

email

Manchmal gibt es Momente, da muss man sich einfach Luft machen… man versucht, Entscheidungsträger zu erreichen, egal wie unwahrscheinlich es ist, dass das gelingt… es geht einfach nicht anders.

So erging es vapore und Elmaba aus dem ExRaucher-Team unabhängig voneinander.

„Mails außerhalb der „Action!““ weiterlesen

eBook!

Das ging ja schnell. Idee geboren, Probleme erkannt, Lösungen gefunden, Autoren gefragt, eBook erstellt… und hier ist es nun:

titel1_site

in der ersten Auflage mit 51 Storys. Viel Stoff zum Lesen… ganz ohne Internet-Verbindung… packende Geschichten zum Mitnehmen.

Wir möchten uns ganz herzlich bei den Autoren bedanken, die ihre Genehmigung für die Aufnahme ihrer Story ins eBook gegeben haben. Vielleicht kommt nun, nachdem die erste Auflage erschienen ist, der eine oder andere noch auf die Idee, die eigene Geschichte auch für das eBook freizugeben. Das ist auch jetzt noch jederzeit möglich. Eine eMail an

projektexraucher@firemail.de

genügt und die eigene Story erscheint in der nächsten Auflage. Sobald fünf weitere Genehmigungen (die auch und gerne mit neuen Storys eintrudeln dürfen) vorliegen, erscheint eine neue Auflage, spätestens jedoch einmal monatlich, wenn denn neues Material für‘s eBook dazu gekommen ist.

Zunächst bieten wir die ExRaucher Storys in den drei gängigsten eBook-Formaten an: EPUB, MOBI (auch für Kindle) und PDF (in einer Version, die insbesondere für Tablet-PC geeignet ist). Sollte Nachfrage nach einem weiteren Format aufkommen, so besteht die Möglichkeit, dass weitere Versionen hinzukommen.

Das eBook wird ausschließlich hier bei ExR-eport und auf der Seite ExRaucher.org angeboten. Auf Angebote bei eBook-Stores haben wir bewusst verzichtet, denn die Storys sind uns nun mal als ExRaucher.org-Geschichten zur Verfügung gestellt worden. Außerdem möchten wir nicht, dass das Buch auf Seiten zum Download angeboten wird, die ansonsten kommerziell sind oder die Werbeeinblendungen aufweisen. Das eBook ist kostenlos und werbefrei, wie die gesamte ExRaucher-Seite… und das soll auch so bleiben. Die Urheberrechte an den einzelnen Storys verbleiben auch bei Erscheinen im eBook bei den Autoren.

Nun aber wünschen wir viel Spaß beim Download und vor allem beim Lesen der ExRaucher Storys.

Downloadseite ExR-eport

Downloadseite ExRaucher.org

Das ExRaucher-Team