Die Tabaksteuer-Konsultation ist „ausgewertet“

Schon am 06. März 2017 waren die Daten der Konsultation ausgewertet und können nun auf den Seiten der EU abgerufen werden. Die erfassten Daten sind dort aufbereitet. Man findet in verschiedenen Unterverzeichnissen die zusätzlich hochgeladenen Statements der Teilnehmer (die einer Veröffentlichung zugestimmt haben), sowie eine Zusammenfassung der erhobenen Daten: Statistics Export of Tobacco excise final

Diese Daten haben zunächst für uns erst einmal keine besondere Bedeutung, denn die Entscheidung, ob das E-Dampfen nun in die Richtlinie über Tabak-Verbrauchssteuer aufgenommen wird, steht auf einem anderen Blatt.

Trotzdem sind die Daten recht interessant.

„Die Tabaksteuer-Konsultation ist „ausgewertet““ weiterlesen

Speakers‘ Corner – Dampfer sprechen frei!

Wir alle (wir Dampfer) kennen es:
Es erscheint mal wieder ein Artikel übers Dampfen und wir lesen ihn gierig und finden mal wieder eine falsche Darstellung, sei es nun eine falsche Annahme zur Community, und handfeste Lügen.

Natürlich wollen und sollten wir das richtigstellen, und zwar öffentlich, also nutzen wir die Kommentarfunktion und hier wird‘s meistens tricky.

Entweder das Medium bietet gar keine Kommentarfunktion oder der Kommentar wird nicht freigeschaltet oder es sind keine Links erlaubt oder aber es wird dafür ein Abo verlangt (kostenlos oder kostenpflichtig) und jede Menge Daten, die wir einfach nicht hergeben wollen.

Dafür gibt es jetzt den Speakers‘ Corner von ExRaucher.

Hier könnt ihr entweder mit einem vorhandenen DISQUS Account (zur Registrierung sind nur eine E-Mailadresse und ein Benutzername notwendig) oder direkt per Webformular eure Kommentare einreichen.

Unter http://speakerscorner.xraucher.org/ haben wir für euch den Speakers‘ Corner eingerichtet. Unter https://disqus.com/home/channel/speakerscorner/ findet ihr auch den dazugehörigen DISQUS Kanal, der das Herz von Speakers‘ Croner darstellt. Denn hier werden die Kommentare gesammelt.

Dort solltet ihr den Artikel mit der Waybackmachine (archive.org) verlinken und euren Kommentar posten. Ein so erstelltes Thema kann dann jeder Dampfer kommentieren bzw. seinen eigenen nicht erschienenen Kommentar dort öffentlich machen.

Wir sind also nicht länger von der Zensur der Medien betroffen, die uns in ein schlechtes Licht rücken wollen.

Wer nach einem Artikel mit dem Titel sucht, wird auch den Speakers‘ Corner dazu finden.

Wenn Ihr bereits einen DISQUS Account habt, dann schaut unter „HOME“ auf eure Kommentare und findet die, die mit „Removed“, „Pending“ und „Marked as Spam“ markiert wurden und schickt uns diese Kommentare. Denn das sind die unterdrückten Kommentare. Ihr werdet vielleicht staunen, wie viele es davon eventuell gibt.

Die Anleitung zu Speakers‘ Corner findet ihr auf http://speakerscorner.xraucher.org/wie-speakers-corner-funktioniert/.

Bieten wir den Medien die Stirn mit einer großen unabhängigen Diskussionsplattform.