Warum openPetition – lohnt das? Ist sie eigentlich durchdacht?

Wie das Petitionsrecht funktioniert, muss uns zum Glück niemand erklären, weil wir Mitglieder im Team haben, die sich auf diesem Gebiet auskennen.
Weiterer Vorteil ist, dass uns auch keiner über die Auslegung und das Verständnis von Gesetzestexten belehren muss, weil auch in dieser Hinsicht in unserem Team entsprechende Kompetenz vorhanden ist.

Wer den Artikel im ExR-eport gelesen hat, sollte eigentlich wissen, dass diese Petition keine „klassische“ Petition an den Petitionsausschuss des Bundestages ist. Und wir wissen das auch, sonst hätten wir darauf nicht hinweisen können. Auch die Erwägungsgründe, eine freie Petition zu starten, haben wir dargelegt und zum Ausdruck gebracht, dass wir damit bewusst auf gewisse Möglichkeiten verzichten.

„Warum openPetition – lohnt das? Ist sie eigentlich durchdacht?“ weiterlesen

Interessengemeinschaft ExRaucher – wer, was?

Wir haben die Gründung der Interessengemeinschaft ExRaucher im Dezember 2016 nicht an die große Glocke gehängt, weil wir uns selbst nicht wichtiger nehmen, als wir es sind. Das Team, aus dem die ExRaucher (IG) besteht, arbeitet bereits seit Mai 2015 zusammen. Seinerzeit haben wir das Projekt „ExRaucher“ gestartet, eine Webseite (http://exraucher.org), auf der E-Dampfer die Erfolgsgeschichte ihres Umstiegs auf das E-Dampfen veröffentlichen können. Sinn und Zweck war es, eine authentische Informationsseite über die realen Aspekte durch Geschichten existierender Menschen aufzubauen, um Entscheidungsträger darauf hinzuweisen, welches Potential im Dampfen steckt und dass ihre Entscheidungen echte Menschen und deren Gesundheit und Wohlergehen betreffen. Außerdem sollten die Storys auch dazu dienen, Tabakraucher auf die Möglichkeit und die Vorteile eines Umstiegs auf das E-Dampfen hinzuweisen und für alle Interessierten Informationen über das E-Dampfen bereitzustellen. Dieses Projekt läuft auch jetzt noch erfolgreich weiter, obwohl nur noch selten neue Geschichten hinzukommen. Die Zugriffszahlen bewegen sich wöchentlich im mittleren fünfstelligen Bereich, wobei die Klicks zu einem beachtlichen Teil aus Bereichen kommen, die mit dem E-Dampfen und der Dampfer-Szene nichts zu tun haben.

„Interessengemeinschaft ExRaucher – wer, was?“ weiterlesen

Weshalb 2% Mentholanteil?

Die Forderung in der Petition nach 2% Mentholanteil als Höchstgrenze in Fertigliquids hat einen sehr konkreten Grund und ist korrekt errechnet. Ein Liquid mit einem Mentholanteil (damit ist die Substanz Menthol, ein farbloser, kristalliner Feststoff gemeint) von 2% ergibt einen kräftigen, aber gut genießbaren Geschmack.

Im Gegensatz zu vielen anderen Aromen, die man als Selbstmischer seinem Liquid zusetzt, ist Mentholaroma in der Regel nicht verdünnt oder gestreckt. Der überwiegende Teil von reinen Mentholaromen (nicht mit „Minzearomen“ zu verwechseln) enthalten Menthol im Verhältnis von 1:1 im Lösungsmittel. Die Dosierungsempfehlungen liegen bei diesen Mentholaromen bei bis zu 2%, was ein sinnvoller Wert ist. Eine etwas höhere Konzentration kann noch gut dampfbar sein, aber hier gilt dann das aus der Werbung bekannte Prinzip: „Ist es zu stark, bist du zu schwach.“

„Weshalb 2% Mentholanteil?“ weiterlesen

Ein Jahr ExRaucher

ExR-einJahr15

Ein Jahr Ex-Raucher! Wer hätte das gedacht?

Die Idee dieser Aktion wurde im Dampfer-Board geboren und wird noch immer auch von den Foren-Usern vom DB mit unterstützt. Die Idee, die dahintersteckt ist immer die gleiche geblieben und aktueller denn je. Dampfer machen mit ihren Geschichten aufmerksam, wie sie vom Raucher zum Dampfer „mutierten“ und vor allem, wie es ihnen seither geht.

Es sind schöne, berührende und auch lustige Geschichten, jede für sich einzigartig – mit einem immer gleichen Aspekt drin – jedem Dampfer geht es besser.

„Ein Jahr ExRaucher“ weiterlesen

Nebelkrähe… !!!!!!!

nktitel

kioskNoch ein Online-Magazin für E-Dampfer? Es gibt doch schon einige… wozu das denn nun noch?

Wer in einen Kiosk geht oder die Zeitschriftenabteilung im Supermarkt betrachtet, wird feststellen, dass es Unmengen an Magazinen, Zeitungen, Zeitschriften zu allen möglichen Themengebieten gibt. Vielfalt ist Mehrwert! Und Vielfalt ermöglicht es, mehr Bereiche des Interesses abzudecken.

Und deshalb gibt es jetzt die „Nebelkrähe“.

„Nebelkrähe… !!!!!!!“ weiterlesen

satirisch aber trotzdem ernsthaft

5

satirisch – Adjektiv – sa|ti|risch

  • in der Art der Satire; die Mittel der Satire anwendend

 

ernsthaft – Adjektiv – ernst|haft

  • nicht heiter; ernst aussehend; in ernster Weise
  • eindringlich, gewichtig
  • aufrichtig, ernst gemeint, tatsächlich; im Ernst
  • sehr [stark], gefährlich

 

satirisch aber trotzdem ernsthaft… !!!!!??

 

sarkastisch ehrlich schonungslos

4

sarkastisch – Adjektiv – sar|kas|tisch

  • mit, von beißendem, verletzendem Spott

 

ehrlich – Adjektiv – ehr|lich

  • ohne Verstellung; aufrichtig, offen
  • aufgrund der gehörigen Achtung vor fremdem Eigentum[srecht] zuverlässig und ohne Täuschungsabsicht mit Geld- oder Sachwerten umgehend
  • (veraltend) anständig, ohne Schande

 

schonungslos – Adjektiv – scho|nungs|los

  • ohne die geringste Schonung; keine Rücksicht nehmend

 

sarkastisch ehrlich schonungslos… !!!!???

 

kritisch aber trotzdem fair

3

kritisch – Adjektiv – kri|tisch

  • – nach präzisen wissenschaftlichen, künstlerischen o. ä. Maßstäben gewissenhaft, streng prüfend und beurteilend
  • negativ beurteilend; eine negative Beurteilung enthaltend
  • eine Wende ankündigend; entscheidend für eine [gefährliche] Entwicklung
  • eine starke Gefährdung bedeutend

 

fair – Adjektiv – fair

  • den Regeln des Zusammenlebens entsprechend; anständig, gerecht im Verhalten gegenüber anderen
  • (Sport) den [Spiel]regeln entsprechend und kameradschaftlich

 

kritisch aber trotzdem fair… !!!????