Ein Jahr ExRaucher

ExR-einJahr15

Ein Jahr Ex-Raucher! Wer hätte das gedacht?

Die Idee dieser Aktion wurde im Dampfer-Board geboren und wird noch immer auch von den Foren-Usern vom DB mit unterstützt. Die Idee, die dahintersteckt ist immer die gleiche geblieben und aktueller denn je. Dampfer machen mit ihren Geschichten aufmerksam, wie sie vom Raucher zum Dampfer „mutierten“ und vor allem, wie es ihnen seither geht.

Es sind schöne, berührende und auch lustige Geschichten, jede für sich einzigartig – mit einem immer gleichen Aspekt drin – jedem Dampfer geht es besser.

Die zuständigen „Damen und Herren“ missachten diese Tatsache. Daher ist es wichtig, mit der Wahrheit zu belegen, wie es den Dampfern ergeht. Klar, was sind schon 132 Geschichten, wenn man bedenkt, dass es im deutschsprachigen Raum ca. 3-4 Mio Dampfer gibt. Trotzdem sind wir stolz, diese Geschichten im Netz präsentieren zu können.

Trotz aller Unkenrufe, Anfeindungen, ja sogar Übernahmegelüsten sind wir unserer Linie treu geblieben und haben es erreicht, dass unsere Homepage bei den Suchmaschinen zu Oberst erscheint, wenn nach Exraucher gesucht wird, wird haben nun regelmässig über 15‘000 Seitenaufrufe in der Woche und noch immer kommt die eine und andere Geschichte dazu.

ExRaucher-Klicks-15-16

Aus der Idee geboren sind auch ExR-eport und nun hat das Team auch die Online-Zeitschrift „Nebelkraehe.eu“, die es zu füttern gilt.

All das wurde und wird weiterhin ohne Werbung geführt, was, wie ihr denken könnt, nicht unbedingt leicht ist und uns sicher das eine und andere schwerer gemacht hat, als es nötig gewesen ist. Nur ist dies gerade der Sinn der Sache, niemand soll behaupten können, dass uns Eure Geschichten geschenkt wurden, weil „Bezahlkommandos“ dahinter standen.

Nur, wir wären nicht das ExRaucher-Team, wenn wir nicht mehr wollten.
Ja, unser nächstes Etappenziel sind die 150 Geschichten und es folgen hoffentlich noch weitere Etappenziele.

Was ist denn das Ziel?
Das ist kurz und schmerzlos gesagt:

Jeder Raucher, der aufhören will, soll auf Grund unserer Erfahrungen spüren können, dass es möglich ist, von der Zigarette wegzukommen. Es soll das Ziel sein, bei einem eventuellen Gerichtsweg Beweise zu haben, dass das Dampfen eine gute Alternative ist, von der Zigarette wegzukommen und es soll aufzeigen, dass das Dampfen ein Hobby ist, das anfangs als Ausstiegshilfe vom Rauchen gedient hat, aber zu einem Lifestyle-Produkt wird.
Darum danken wir Euch allen herzlich für Eure Mithilfe, für Eure Unterstützung und vor allem – für Eure Geschichten!
Bitte macht weiter so und zeigt auf, wer wir sind, was wir machen und wie es uns geht – mit unseren Dampfen!

 

Ein Jahr ExRaucher
Rate this post

2 Gedanken zu „Ein Jahr ExRaucher“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.