Der Striptease-Beschluss der EU

Die EU-Kommission hat sich Gedanken über die Meldepflicht von Dampfgeräten und Zubehör gemacht. Aufgrund der TPD2 ist ja ein Meldeverfahren zum Zwecke des Inverkehrbringens vorgesehen und nun wurde konkretisiert, welche Daten eine solche Meldung umfassen muss. Dies wurde in den

DURCHFÜHRUNGSBESCHLUSS (EU) 2015/2183 DER KOMMISSION vom 24. November 2015 zur Festlegung eines Formats für die Meldung von elektronischen Zigaretten und Nachfüllbehältern

gegossen.

„Der Striptease-Beschluss der EU“ weiterlesen