VapeAttack Faktencheck – Es wird aufgeklärt und Lügen werden aufgedeckt

Immer wieder überlegen wir, wie wir zu einer besseren Aufklärung der Öffentlichkeit über das E-Dampfen beitragen können. Die Dampfer, die sich in verschiedenen Communitys im Internet bewegen, sind leicht zu erreichen, aber sie sind nicht das eigentliche Ziel. Unsere Intention ist es, Menschen, die nichts über das Dampfen wissen (oder durch die Medien falsch informiert oder manipuliert wurden) und vor allem auch Raucher zu erreichen, um ihnen die Möglichkeiten des E-Dampfens näherzubringen und sie darüber aufzuklären.

Mit den ExRaucher-Storys gelingt uns das schon recht gut. Gut 22% der Besucher kommen nicht von Seiten, die eindeutig der Dampfer-Szene zuzuweisen sind. Sicherlich mögen sich unter diesem Anteil noch etliche E-Dampfer befinden, aber es zeigt, dass die Storys auch zahlreiche „Unbeteiligte“ erreichen.

„VapeAttack Faktencheck – Es wird aufgeklärt und Lügen werden aufgedeckt“ weiterlesen

ORF – Auch E-Zigaretten sind nicht harmlos – ExRaucher sagt Kontra!

Man sollte ja meinen, jetzt wo Frau Pötschke-Langer in Rente ist und ihre Nachfolgerin einen objektiveren Standpunkt zur E-Zigarette (=E-Dampfgerät) vertritt, würde man zumindest keine offensichtlichen Lügen mehr lesen.

Aber der Umwelthygieniker Manfred Neuberger hat wohl den Schuss noch nicht gehört und besteht auf unhaltbaren, längst widerlegten Standpunkten.

Da dieser Artikel gestern im Radio zu hören und in mehreren österreichischen Onlinemedien zu lesen war, sagen wir Kontra! (K_10: ORF – Auch E-Zigaretten sind nicht harmlos).

Wir haben seine Aussagen einer Prüfung unterzogen und sie konnten natürlich nicht standhalten.

Endlich wieder einmal: Kontra!

k01_titel

Nach längerer Pause (es gab einfach keine bedeutenden öffentlichen bzw. öffentlichkeitswirksamen Lügen über das Dampfen) sind wir über ein Interview gestolpert, das ein „Kontra!“ wirklich erforderlich macht.

Auf der Kommunikationsplattform für approbierte Mediziner „esanum“ wurde ein Interview veröffentlicht, in dem zwei „altbekannte“ Lügen (Gateway-Effekt und „Wir wissen nicht, was drin ist“) und eine“nicht ganz so prominente und neuere“ unbewiesene Behauptung („Nikotinersatzprodukte von BIG-T sind besser) heraus gehauen werden.

Nun mag sich mancher fragen, wen das denn interessiert… kaum jemand kennt „esanum“ und auch der dort interviewte Prof. Dr. Kiefer wird wohl den meisten nicht bekannt sein. Also wozu der Aufwand? Damit kann ja keiner was anfangen.

Nun, auf den ersten Blick mag es so erscheinen, aber da steckt leider mehr Potential dahinter, als es auf den ersten Blick offenbart.

„Endlich wieder einmal: Kontra!“ weiterlesen

Action! – Schlag auf Schlag

Bei uns geht es Schlag auf Schlag weiter, auch vor Weihnachten.
Daher werden wir so regelmäßig wie möglich auf ExR-eport „offene Briefe an Fr. Pötschke-Langer“ veröffentlichen. Natürlich erwarten wir keine Antworten, denn dazu hat sie vermutlich nicht den Mut, aber es werden Fragen sein, die ungemütlich sind und sie mit ihren unwahren Aussagen konfrontieren.

Wir laden Euch ein, den zu lesen und weiter zu verbreiten:

A_02: Offene Briefe an Fr. Pötschke-Langer

Mails an das dkfz.

Frau Dr. Pötschke-Langer hat auf der 13. Konferenz für Tabakkontrolle in Heidelberg (siehe DAMPFERmagazin – Bericht von der 13. Konferenz für Tabakkontrolle des DKFZ in Heidelberg (02/03.12.2015) ) behauptet, es gäbe keine soziale Bewegung unter den Dampfern. Weiterhin behauptet sie, dass es eine E-Zigaretten-Lobby gibt, die uns Dampfer gekauft hat, um z.B. an der Online-Befragung (Hamburg) teilzunehmen.

Das ExR-Team ist daher der Meinung, dass wir dem DKFZ und auch Frau Dr. Pötschke-Langer mitteilen sollten, dass wir Dampfer sehr wohl eine soziale Bewegung sind.  Wir Dampfer sind weder gesponsert, noch gekauft. Wir Dampfer können uns als soziale Bewegung organisieren. Wir Dampfer lassen uns nicht in eine Ecke drängen und wollen, dass die Wahrheit endlich an die Öffentlichkeit geht!

Daher sollte jeder Dampfer am Mittwoch, 16.12.15,  ab 18 Uhr hier eine Mitteilung hinterlassen:

kontakt@dkfz.de

oder

who-cc@dkfz.de

oder

https://de-de.facebook.com/DKFZde

Was uns allerdings wichtig ist:
Bitte beachtet unbedingt die Höflichkeit, keine Beleidigungen oder gar Schimpfwörter benutzen. Auch wenn es uns danach ist, damit werden wir sicherlich nicht ernst genommen.

Für Inspirationen haben wir Euch ein paar kurze Texte vorbereitet, die Ihr auf der neu eingerichten Aktionen-Seite Action! findet.

Das Projekt „Kontra!“

Kontra

Informationen über das Dampfen – belegt mit Fakten.

Achtung! Das mitgebrachte Gehirn ist selbst zu nutzen!

Immer wiederkehrende öffentliche Aussagen über das Dampfen werden wir künftig im Projekt „Kontra!“ mit Fakten entweder widerlegen oder belegen. Die Abwägung zwischen Behauptung und Faktenlage muss jeder selbst durchführen.

Dieses Projekt wird regelmäßig fortgeführt.

Hier geht es zu

Kontra!