A_02: Der dritte Brief… die dritte Frage

Uuund Action!

Nachdem nun herausgekommen ist, in wievielen „Süppchen“ Fr. Dr. M. Pötschke-Langer rührt, ist die nächste Frage im dritten offenen Brief folgerichtig:

A_02: Bestehen hier nicht doch Interessenskonflikte Ihrerseits?

A_02: Offene Briefe an Fr. Dr. Pötschke-Langer – der nächste Brief

Die Action! der offenen Briefe an Fr. Dr. M. Pötschke-Langer geht weiter. Hier ist nun der zweite offene Brief zu finden, in dem sie nach ihrer Berufsehre in Hinblick auf Gelöbnistreue befragt wird:

Wie vereinbaren Sie Ihr abgegebenes Genfer Ärztegelöbnis für die ärztliche Ethik mit der Forderung des faktischen Verbots der E-Zigarette?

Action! Offener Brief an alle Politiker in Deutschland

„Denkt doch an die Kinder…“ ist eine gerne benutzte Floskel, wenn es darum geht, das Dampfen zu regulieren (tot zu regulieren, wie es derzeit wohl aussieht).

Da stellt sich die Frage, ob die Politiker, die sich dieser Phrase bedienen oder auf sie verweisen denn selbst vielleicht auch mal an die Kinder denken.

Zu dieser Thematik gibt es einen offenen Brief / eMail an alle Politiker in Deutschland:

A_03: Frage an die Politiker – Denken denn SIE überhaupt an die Kinder?